My Dark Lady (für S.)

Einfach so in mein Leben getreten,
verspühst Du diesen Hauch von
Mystik, Hexerei und Magie
durch Deine ganz besondere Art,
wie ich sie noch nie vorher erlebte
und glaub mir, daß war Einiges!

Erotik hinterläßt Du bei jedem Schritt
alleine Dich zu Betrachten, bringt das Kribbeln
Nur durch zarte Streicheleinheiten kann man
das im Ansatz erfassen, was dann Augen nicht
mehr vermögen!

Durch und durch geht bei mir Dein Wesen
im Mittelalter wohl als Hexe verbrannt,
brennst Du Dich heute jedesmal in mir ein.
Anderseits bist Du auch die Elfe,
die bei Vollmond in den finst´ren Wald
auf der Lichtung mit den Wölfen spielt

Doch ich seh auch die dunklen Schatten
die wie Blei auf Deiner Seele liegen,
diese große Narben tief in Dir,
die Dich traurig werden läßt,
sie nehmen Dir viel zu oft die Leichtigkeit,
zu Geniessen dieses Hier und Jetzt

Angst? ..Nein, Angst macht mir das nicht,
denn auch ich habe mächtige Zauberbücher,
für jedes Leid den richtigen Spruch
hab Hände, die verzaubern können,
Küsse, die die Wunden heilen würden
Lippen, die sie dann verteilen können
kann Dich dann damit zudecken,
bis Licht auf diese Schatten fällt
…wenn Du es zuläßt!

Komm, laß es mich versuchen!

Wolfgang Pungartnik

(Danke, daß ich Dich ein Teil Deines Weges begleiten durfte!)


Warning: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'imagick.so' (tried: /usr/lib/php8.0/extensions/imagick.so (/usr/lib/php8.0/extensions/imagick.so: cannot open shared object file: No such file or directory), /usr/lib/php8.0/extensions/imagick.so.so (/usr/lib/php8.0/extensions/imagick.so.so: cannot open shared object file: No such file or directory)) in Unknown on line 0